Die Elefantenklasse

stellt sich vor
  • Herzlich willkommen in der Elefantenklasse mit ihrer Klassenlehrerin Sarah Roßbach.
  • Die Elefanten ernten Kartoffeln

    Kartoffeln essen wir alle gerne! Doch wo kommen die eigentlich her?
    Diese Frage konnten wir uns auf unserem Ausflug zum Schultenhof beantworten. Zuerst haben wir einiges über die Kartoffel gelernt.
    Dann ging es endlich auf das Kartoffelfeld. Die Erwachsenen haben uns die Erde aufgelockert und wir haben die Kartoffeln ausgegraben. Manchmal mussten wir sehr tief buddeln, um alle Knollen zu erwischen. Aber gemeinsam haben wir das super geschafft!
    Bis zu 19 Kartoffeln konnten wir an einer Pflanze finden!
    Dann mussten alle Kartoffeln vom Feld zum Hof gebracht werden.
    Bei einem Lagerfeuer konnten wir unsere geernteten Kartoffeln grillen und probieren – die haben super geschmeckt.
    Das war ein toller Tag!

  • Der ABC-Rekord

    Im Deutsch-Unterricht beschäftigen wir uns gerade mit dem Alphabet. Zu Beginn jeder Stunde versuchen die beiden Gruppen ihren ABC-Rekord zu verbessern. Das Alphabet muss so schnell wie möglich in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Beide Gruppen haben sich schon sehr gesteigert und haben tolle Zeiten geschafft. Vor allem die Teamarbeit in beiden Gruppen klappt super! Trotzdem versuchen wir, noch schneller zu werden! Momentan ist die gelbe Gruppe etwas schneller, aber die Grünen sind ihr dicht auf den Fersen –  es bleibt also spannend!

  • Es wird fleißig gezählt

    Die Elefanten wollen im Matheunterricht jetzt bis 1000 rechnen. Doch wie viel ist eigentlich „1000“? Um eine Vorstellung der Zahlen bis 1000 zu bekommen sollten die Elefanten die Anzahl von Flaschendeckeln herausfinden. Eine ziemlich schwierige Aufgabe, aber die Kinder waren sehr schlau und haben verschiedene Möglichkeiten gefunden. Einige haben gezählt, andere haben 5er-, 10er- oder 100er-Stapel gemacht. Am Ende haben wir herausgefunden, dass in der großen Kiste weit über 1000 Flaschendeckel liegen!

  • Die Elefanten in Afrika

    Im Deutschunterricht lesen wir gerade das Buch „Karibu Afrika“. In dem Buch geht es um das Leben in Afrika. Wir haben uns vor allem angeschaut, wie die Kinder dort leben und spielen. Die afrikanischen Kinder bauen sich ihr Spielzeug überwiegend aus Müll. Das wollten wir natürlich auch ausprobieren. Also haben wir fleißig Verpackungen und anderen Müll gesammelt und riesige Müllberge angehäuft. Dann ging der Bastelspaß los. Wir waren sehr kreativ und es sind tolle Müll-Spielzeuge entstanden!

  • Sportliche Elefanten

    Müde, aber sehr stolz waren die Kinder der Elefantenklasse nach unserem Sportfest! Das Team von Fit4Future hat unsere Schule dabei toll unterstützt. 
    Nach vielen Spielen, Sporteinheiten und Denkaufgaben haben sich alle ihre Urkunden verdient. Alle hatten viel Spaß und haben für ihre Teams gekämpft. 
    Toll gemacht!