Schulhymne

Die Wittekinder-Hymne
  • Vor vielen Jahren hat ein engagierter Vater einer Schülerin eine Schulhymne für unsere Wittekinder komponiert und getextet. Sie wird bei Einschulungsfeiern, Abschiedsfeiern und vielen anderen Gelegenheiten gemeinsam gesungen. Ein echtes Wittekind kann sie natürlich auswendig schmettern. 
    Wer sie noch nicht beherrscht – hier ist der Text zum Üben:

    Die Wittekinder-Hymne

    1. Wir sind noch kleine Kinder, doch groß, das sind wir auch.
    Wir sind die größten Kinder auf der Welt.
    Wir lernen ganz besonders viel 
    und artig sind wir auch.
    Doch sonst tun wir nur das, 
    was uns gefällt.

    Refrain: Wir sind die Wittekinder.
    Wir haben Spaß und lernen noch dabei.
    Wir sind die Wittekinder,
    und das ist sicher keine Flunkerei.

    2. Wir haben tolle Lehrer, doch toll, das sind wir auch.
    Wir sind die tollsten Kinder auf der Welt.
    Wir rempeln nicht, wir raufen nicht, das ist bei uns so Brauch.
    Noch nicht einmal ein Bein wird hier gestellt.

    3. Es herrscht ein prima Klima in diesem alten Haus.
    Und Freundschaft ist es, was bei uns nur zählt.
    Und wenn wir einmal größer sind, wolln wir von hier nicht fort,
    weil diese Schule uns so gut gefällt.

  • Der Wittekinder-Chor sagt